AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen zero Online-Shop

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Bestellungen aus dem Produktangebot des zero Online-Shops. Diensteanbieter und Verwender dieser AGB ist die zPDC GmbH, Konsul-Smidt-Straße 8G, 28217 Bremen.  

 Fon 0800.10 03 87 8 

Fax +49(0).421.44.99-199 

Mail zero@zero.de

 

1. Bestellung:

Telefonisch bestellen: 0800.10 03 87 8 - Montag bis Freitag: 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Per Fax bestellen: +49.(0)421.44 99-199

Online Shop unter: www.zero.de

 

2. Vertragsabschluss bei Bestellungen im zero Online-Shop:

 Die von Ihnen über den Button >Warenkorb< ausgewählten zero Produkte werden Ihnen zum Abschluss des Bestellvorgangs noch einmal zusammen mit allen Vertragsdaten in einer Bestellübersicht zusammengefasst. Durch das Betätigen des Buttons >kostenpflichtig bestellen< auf der Seite >bestellen< werden Ihre Bestelldaten sowie Ihre persönlichen Daten an uns gesendet. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Eingaben bis zum Betätigen des Buttons >kostenpflichtig bestellen< zu korrigieren. Zur Änderung der ausgewählten Waren, können Sie die Schaltfläche >zurück zum Warenkorb< nutzen, ohne dass dadurch die zuvor eingegebenen Vertragsdaten verloren gehen.   

 Mit dem Absenden der Bestelldaten geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages an uns ab, welches wir mit Versand Ihrer Bestellung annehmen. Der Text Ihrer Bestellung wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss Ihrer Bestellung von Ihnen nicht mehr abgerufen werden. Sie erhalten nach Abschluss der Bestellung per E-Mail, eine Bestell- und Vertragsbestätigung, in der die Details Ihrer Bestellung aufgeführt sind. Als Vertragssprache steht Ihnen Deutsch zur Verfügung.

 

3. Mindestbestellalter:

Wir liefern in handelsüblichen Mengen ausschließlich an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

4. Preise / Versandkosten / Lieferung / Versand:

Die im zero Online-Shop angegebenen Preise sind Endpreise einschließlich Umsatzsteuer. Die Versandkosten sind im Preis der Bestellung nicht enthalten und werden diesem jeweils hinzugerechnet. Die Versandkosten betragen:

 Standard-Versand innerhalb Deutschlands 4,95 €

Express-Versand innerhalb Deutschlands 8,95 € 

Ins EU-Ausland 8,95 € 

 Versandbedingungen bei Versand innerhalb Deutschlands: 

 Innerhalb Deutschlands bieten wir neben dem Standard-Versand auch einen Express-Versand an.

 Standard-Versand: 

 Die Ware können Sie sich innerhalb Deutschlands entweder mit DHL oder durch Hermes-Versand liefern lassen. Bei Ihrer Bestellung finden Sie ein entsprechendes Auswahlfeld. Die Lieferung erfolgt 1-3 Werktage nach Bestelldatum bzw. bei Zahlung per Vorkasse 3-5 Werktage nach Anweisung der Zahlung. Gern liefern wir auch an Ihre Wunschadresse. In Ihrem Versandkostenanteil beim Standard-Versand sind Verpackung, Versicherung, Versand und Retoure enthalten.

 Express-Versand (nur innerhalb Deutschlands): 

 Für die Lieferung der Ware mit DHL Express Deutschland berechnen wir Ihnen eine Versandkostenpauschale von 8,95 €. Wenn Sie montags bis donnerstags bis 11.00 Uhr bestellen, erfolgt die Lieferung am nächsten Werktag (Dienstag bis Freitag). Expressbestellungen, die nach 11.00 Uhr eingehen, können erst am übernächsten Werktag ausgeliefert werden. Es erfolgt keine Samstagszustellung beim Express-Versand! In Ihrem Versandkostenanteil beim Express-Versand sind Verpackung, Versicherung, Versand und Retoure enthalten. Bitte beachten Sie, dass die über die Kosten für den Standard-Versand hinausgehenden Versandkosten bei Bestellungen per Express bei einer Komplettretoure nicht erstattet werden. 

 Versandbedingungen bei Versand ins Ausland: 

 zero beliefert außer Deutschland auch alle EU-Länder. Bitte haben Sie Verständnis, dass Lieferungen in die Schweiz und in das außereuropäische Ausland derzeit nicht möglich sind. Lieferungen nach Österreich erfolgen mit Hermes-Versand. In Ihrem Versandkostenanteil ist bei Lieferungen nach Österreich neben Verpackung, Versicherung und Versand auch die Retoure enthalten, ein entsprechender Retourenschein ist der Lieferung beigefügt. Im übrigen Ausland erfolgt die Versendung der Ware ausschließlich mit DHL. In Ihrem Versandkostenanteil sind bei Auslandslieferungen (außer nach Österreich) Verpackung, Versicherung und Versand enthalten. Die Lieferung ins Ausland erfolgt 3-7 Werktage nach Bestelldatum bzw. bei Zahlung per Vorkasse 5-9 Werktage nach Anweisung der Zahlung. Die anfallende Einfuhrsteuer bei Bestellungen außerhalb Deutschlands sowie eventuelle Zollgebühren werden dem Empfänger separat in Rechnung gestellt.

 

5. Zahlungsmethoden:

(1) Klarna

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier.
  • Kreditkarte (Visa/ Mastercard)
  • Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier. Die Zahlungsoption Ratenkauf steht unseren Kunden nur in Deutschland zur Verfügung.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

 

(2) PayPal

Pa Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – “Kauf auf Rechnung” via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend “PayPal”), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – “Kauf auf Rechnung” via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Pay Pal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

(3) Kreditkartenzahlung

Bei einer Bestellung in unserem Online Shop haben Sie im Schritt „zum Warenkorb“ im Rahmen des Kaufprozesses ebenfalls die Möglichkeit, mit Kreditkarte (Visa, Mastercard) zu zahlen. Nachdem Sie ihre Kreditkartendaten erfasst haben werden diese Daten ohne weitere Speicherung an den Dienstleister Concardis GmbH übertragen. Nach erfolgter Bonitätsfreigabe wird Ihre Bestellung weiter prozessiert

 

 6. Gesetzliches Widerrufsrecht & Musterwiderrufsformular: Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag  

 • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren in einer Gesamtlieferung geliefert wird bzw. werden oder

 • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden.  

 Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (zPDC GmbH, Konsul-Smidt-Straße 8G, D- 28217 Bremen, Tel.: 0800.10 03 87 8, Fax: +49.(0)421.44 99-199, E-Mail: zero@zero.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.  

 Folgen des Widerrufs

 Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 Muster-Widerrufsformular

 (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) An die zPDC GmbH, Konsul-Smidt-Straße 8G, D- 28217 Bremen, Fax: +49.(0)421.44 99-199, E-Mail: zero@zero.de Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

____________________________________________________________________

 

____________________________________________________________________  

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)       ________________________________  

 

Name des/der Verbraucher(s)       ________________________________  

Anschrift des/der Verbraucher(s)   ________________________________

                                                       ________________________________ 

Unterschrift des/der Verbraucher(s)(nur bei Mitteilung auf Papier)  

 

Datum (*) Unzutreffendes streichen

 

7. Gewährleistungsrechte:

Für alle Waren gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist.

 

8. Eigentumsvorbehalt:

Die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) bleibt bis zur vollständigen Zahlung der Gesamtforderung aus der jeweiligen Bestellung Eigentum von zero. Der Käufer muss die Vorbehaltsware pfleglich behandeln. Bei Pfändungen der Vorbehaltsware durch Dritte oder bei sonstigen Eingriffen Dritter muss der Käufer auf das Eigentum des Dienstanbieters hinweisen und muss ihn unverzüglich schriftlich benachrichtigen, damit er seine Eigentumsrechte durchsetzen kann.

 

9. Datenschutz:

zero erhebt, verarbeitet und nutzt nur die für Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten. Weitere Daten werden nur dann erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn Sie darin zuvor eingewilligt haben. Diese Daten werden von zero unter Anwendung der gesetzlichen Vorschriften durch weitreichende technische und organisatorische Maßnahmen geschützt.  

 

zero gibt Ihre für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist zur Auftrags- und Bestellabwicklung erforderlich (z. B. zur Anlieferung durch Paketdienste), es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe oder Sie haben in die Übermittlung zuvor eingewilligt.

 

Bei Warenbestellungen auf Rechnung holen wir im Rahmen der Auftrags- und Bestellabwicklung Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten und Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung Ihres Namens, Ihrer Anschriftendaten sowie Ihrer Geburtsdaten von der SIT Solution for IT-Payment, Eiffestraße 74, 20537 Hamburg ein. Sollte sich bei einer Bonitätsprüfung herausstellen, dass der Besteller als nicht kreditwürdig gilt, behält sich zero vor, die Annahme der Bestellung bei diesen Zahlungsmethoden zu verweigern. Für Auskünfte über Ihre Bonitätsdaten wenden Sie sich bitte schriftlich unter Beifügung einer Fotokopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses an die SIT Solution for IT-Payment GmbH. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

 

10. Copyright/Urheberschutz:

Die Nutzungsrechte, Urheberrechte und sonstigen Schutzrechte für den gesamten schutzfähigen Inhalt der Website, einschließlich Texten, Grafiken, Fotos, Bildern, bewegten Bildern, Geräuschen, Illustrationen und Software (nachfolgend Inhalt), liegen bei der zPDC GmbH. Sofern innerhalb der Website nichts anderes angegeben oder es für die Nutzung des Webseitenangebots erforderlich ist, ist jegliche Nutzung der Inhalte (insbesondere die Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung sowie die Verwendung des Bild- und Textmaterials auf Internetplattformen wie z. B. ebay) nicht gestattet.

 

11. Sonstige Bedingungen:

Das Angebot auf unseren Online-Seiten richtet sich ausschließlich an Privatkunden. Jede kommerzielle Nutzung unseres Angebotes ist nicht gestattet. Mit der Nutzung des Online-Angebotes von zero erkennen Sie die hier aufgeführten Nutzungsbedingungen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Copyright von zero ausdrücklich an. Die Vertragsbeziehung unterliegt unter Ausschluss der Regelungen des internationalen Kaufrechts dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ungeachtet dieser Rechtswahl bleiben alle gesetzlichen Regelungen des Heimatstaates eines Privatkunden (Verbraucher) auf diesen Vertrag anwendbar, die dem Schutz der Verbraucher dienen und von denen nach dem Recht des Heimatstaates des Kunden nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf. Gerichtstand ist Bremen, Deutschland, soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen ist.

 

12. Plattform zur Online-Streitbeilegung

Gemäß Verordnung Nr. 524/2013 vom 18.06.2013 hat die EU-Kommission eine Internetplattform zur außergerichtlichen Online-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern („OS-Plattform“) eingerichtet. Die OS-Plattform dient als zentrale Anlaufstelle für Verbraucher und Unternehmer, die aus Online-Rechtsgeschäften entstandene Streitigkeiten außergerichtlich beilegen möchten. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.  

 

Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und dem Unternehmen ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrum für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein www.verbraucher-schlichter.de. 

 

Da zero es vorzieht, Ihre Anliegen im direkten Austausch mit Ihnen zu klären, ist zero nicht grundsätzlich bereit und auch nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor der einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Bitte nehmen Sie für eine außergerichtliche Streitbeilegung gerne direkt über zero@zero.de Kontakt mit uns auf.