Um die optimale Nutzererfahrung auf dieser Webseite zu gewährleisten, speichern wir Cookies ab. Erfahren Sie mehr über Datenschutz & die Nutzung von Cookies.

Ihr Warenkorb enthält noch keine Artikel

Verantwortung

Verantwortung

Wir nehmen unsere ökologische und soziale Verantwortung sehr ernst. zero verfügt über keine eigenen Produktionsstätten. In einem umfangreichen Verhaltenskodex verpflichten wir unsere internationalen Vertragspartner auf Mindeststandards in allen wesentlichen Fragen ethischer Produktion.

Wir verbieten Zwangs- und Kinderarbeit, Diskriminierung von Arbeitnehmern und die Verwendung von Schadstoffen. Wir verpflichten unsere Partner, gesundheitsverträgliche Arbeitsbedingungen zu gewährleisten und Koalitionsfreiheit, Arbeitssicherheit und Einhaltung der geltenden Umweltgesetze zu garantieren. Die Regelungen des zero Verhaltenskodex orientieren sich an den Grundsätzen der International Labour Organisation, der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, der UN-Kinderrechtskonvention und dem UN-Übereinkommen zur Beseitigung der Diskriminierung der Frau.

Die zunehmende Belastung unseres Ökosystems, begrenzte natürliche Ressourcen sowie gesellschaftliche Fragen wie Gleichberechtigung und soziale Verantwortung machen nachhaltiges unternehmerisches Handeln unabdingbar.

Dieser Verantwortung stellen wir uns seit jeher. Um unserem hohen Anspruch in Zukunft noch besser gerecht zu werden, bauen wir unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten stetig aus.

Sollten Sie Fragen zur unternehmerischen Verantwortung der Marke zero haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme via E-Mail an: verantwortung@zero.de.