Um die optimale Nutzererfahrung auf dieser Webseite zu gewährleisten, speichern wir Cookies ab. Erfahren Sie mehr über Datenschutz & die Nutzung von Cookies.

Ihr Warenkorb enthält noch keine Artikel

Verantwortung

Code of Conduct

zero verfügt über einen eigenen Code of Conduct, der für alle internationalen Vertragspartner bindend ist. Die Regelungen orientieren sich an den Grundsätzen der International Labour Organisation (ILO), der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, der UN-Kinderrechtskonventionen und dem UN-Übereinkommen zur Beseitigung der Diskriminierung der Frau. Nachfolgend finden Sie einen Auszug unseres Code of Conducts, der Ihnen die einzelnen Handlungsfelder in den wichtigsten Aspekten kurz erläutert:

Sozialstandards

Für die Herstellung von zero Produkten dürfen Menschen weder ausgebeutet noch gefährdet werden oder in sonstiger Weise zu Schaden kommen. Es erfolgen unsererseits umfangreiche Regelungen zu Einstellung und Entlassung, Schutz vor prekärer Beschäftigung, Arbeitsbedingungen, Löhne und Sozialleistungen, Arbeitszeit, Gesundheit, Sicherheit, Brand- und Gebäudeschutz – Verfahren wie beispielsweise die gesundheitsgefährdende Sandstrahltechnik dürfen generell nicht angewendet werden.

Umweltschutz

Für die Herstellung von zero Produkten dürfen keine Ressourcen verschwendet oder die Umwelt unverhältnismäßig belastet werden. Wir geben Regeln für die Nutzung von Wasser, Abwasser, Energie, Emission von Gasen sowie den Umgang mit Abfällen vor.

Tierschutz

Für die Gewinnung der Rohstoffe für zero Produkte sowie für ihre Herstellung dürfen Tiere nicht gequält werden. Wir verbieten, Daunen und Federn aus Lebendrupf sowie Felle und Häute exotischer Tiere zu verwenden. Für unsere Produkte darf ausschließlich Kunstfell genutzt und Häute von Nutztieren verarbeitet werden, die für die Fleischproduktion aufgezogen wurden.

Gesetzestreue

Geschäfte sind in völliger Übereinstimmung mit den jeweils maßgeblichen Bestimmungen des jeweiligen Landes zu führen. Lieferanten müssen die Gesetze des Landes einhalten, in denen produziert wird.

Einhaltung ethischer Geschäftspraktiken

zero und alle Geschäftspartner sind verpflichtet, in der Geschäftsbeziehung mit Integrität zu handeln und sich nicht an unethischen Geschäftspraktiken jeglicher Form zu beteiligen